Kinesiotape

Das Kinesiotaping ist eine moderne Methode zur Behandlung von Schmerzen des Stütz- und Bewegungsapparates. In den letzten Jahren wird es zunehmend im Sportbereich angewandt und ist daher vielen Zuschauern von Sportveranstaltungen bekannt.

Regulation und Stabilisierung

Die Hauptfunktionen des speziellen elastischen Kinesiotapes liegen in der Regulation von Muskelspannungen und in der Stabilisierung von Gelenken, ohne dass es zu einer Bewegungseinschränkung kommt. Unterstützend zeigt es eine entstauende Wirkung der Blut- und Lymphversorgung und unterstützt so die körpereigenen Heilungsprozesse.

Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiet sind folglich alle Schmerz- und Verspannungszustände des Stütz- und Bewegungsapparates. Häufig ist auch eine kombinierte Anwendung mit Krankengymnastik sinnvoll.

Die verschiedenen Farben der Tapes werden klassischerweise für verschiedene Anlagetechniken genutzt, können aber auch variiert werden.

Ein in wissenschaftlichen Studien erbrachter Nachweis der Wirksamkeit von Kinesiotape besteht derzeit nicht, doch viele unserer Patienten haben damit gute Erfahrungen gemacht.

Jetzt Termin vereinbaren

In unserem Orthopädisch-Chirurgischen Zentrum MVZ Vitalis in Berlin-Buckow bieten wir den Einsatz von Kinesiotapes an. Haben Sie Interesse an dieser Behandlung? Buchen Sie einfach online einen Termin, um sich von unseren Spezialisten behandeln zu lassen.