Schmerzzentrum

Die Schmerztherapie im MVZ Vitalis Berlin umfasst die Behandlung chronisch schmerzkranker Patienten, bei denen der Schmerz einen selbstständigen Krankheitswert erlangt hat. Die Behandlung beinhaltet:

  • Die Erhebung einer speziellen Schmerzanamnese
  • Die differentialdiagnostische Abklärung
  • Die psychosomatische Diagnostik
  • Die Erstellung eines zeitlich gegliederten Therapieplanes

Neben einer spezifischen medikamentösen Behandlung finden multimodale interdisziplinäre Therapien Anwendung. Weitere Methoden sind Lokal- und Leitungsanästhesien sowie die physikalische Therapie und die Physiotherapie.

Leitung durch Dr. Stefan Mauz

Das Schmerzzentrum im MVZ Vitalis wird von Dr. med. Stefan Mauz geleitet. Er besitzt sowohl die Zusatzbezeichnung “Spezielle Schmerztherapie” als auch die vollständige Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer Berlin für die “Spezielle Schmerztherapie”.  Prof. Dr. Hanno Steckel, Frau Ariane Durst und Frau Bettina Herbstleb sind weitere Ärzte im MVZ Vitalis, die eine KV-Ermächtigung für die “Spezielle Schmerztherapie” besitzen.

Termin vereinbaren

Leiden Sie unter chronischen Schmerzen? Vereinbaren Sie jetzt online einen Termin in unserem Schmerzzentrum, um persönlich mit einem der Spezialisten im MVZ Vitalis in Berlin-Buckow zu sprechen.