Ellenbogenchirurgie

Die Ellenbogenchirurgie gehört zu unseren zentralen Leistungen im Orthopädisch-Chirurgischen Zentrum MVZ Vitalis in Berlin-Buckow.

Unsere spezialisierten Fachärzte verfügen über langjährige Erfahrung. Sie behandeln und operieren folgende Erkrankungen an Arm und Ellenbogen.

  • Arthrose / Knorpelschaden
    Für die Behandlung der Arthrose bzw. bei der Gelenkabnutzung des Ellenbogengelenkes sowie bei Knorpelschäden stehen im MVZ Vitales in Berlin-Buckow eine Vielzahl von konservativen und operativen Therapien zur Verfügung.
  • Golferarm (Epicondylitis humeri ulnaris)
    Beim Golferarm liegt eine Entzündung der Sehnenansätze der Handgelenkbeuger vor, die im Bereich des Ellenbogens entspringen.
  • Tennisarm (Epicondylitis humeri radialis)
    Beim Tennisarm handelt es sich um eine Entzündung der Sehnenansätze der Handgelenkstrecker, die im Bereich des Ellenbogens entspringen.
  • Sulcus ulnaris Syndrom
    Engpasssyndrom des Nervus ulnaris in einer Knochenrinne am Ellenbogengelenk, das zu Gefühlsstörungen und Schwäche der Hand führen kann.

Einsatzgebiete der Ellenbogenchirurgie

  • Arthroskopische Eingriffe bei Knorpelschäden
  • Arthroskopische Eingriffe bei Synovialitis
  • Arthroskopische Eingriffe bei freien Gelenkkörpern
  • Endoprothetik / Gelenkersatzoperationen
  • Epicondylitisoperationen
  • Osteosyntheseverfahren

Jetzt Termin vereinbaren

Ergänzend zu den Operationen bieten wir konservative Leistungen für die Diagnose und die Therapie von Beschwerden an Arm und Ellenbogen an.

Ist bei Ihnen eine Operation am Ellenbogen erforderlich? Bitte nehmen Sie Kontakt zu der Ellenbogenchirurgie unseres Orthopädischen Zentrums in Berlin-Buckow auf, indem Sie jetzt online einen Termin vereinbaren.