Kinderorthopädie

Die Kinderorthopädie beschäftigt sich mit angeborenen und erworbenen Deformitäten und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates bei Kindern und Jugendlichen. Dazu zählt die Behandlung der Frakturen und Luxationen im Kindesalter sowie die Therapie eventueller Folgezustände.

Im MVZ Vitales Berlin in Buckow behandeln unsere Fachärzte folgende Krankheitsbilder:

  • Beinlängendifferenz
    Unterschiedliche Beinlänge im Seitenvergleich, was verschiedenen Ursachen haben kann.
  • Epiphysenlösung
    Abrutschen des Hüftkopfes im Bereich der kindlichen bzw. jugendlichen Wachstumsfuge.
  • Hüftdysplasie
    Fehlanlage der Hüftgelenke mit unzureichend ausgebildeten Hüftgelenkpfannen mit mangelnder Überdachung des Oberschenkelkopfes. Bei Neugeborenen können wir zur Diagnose ein Screening per Ultraschall durchführen.
  • Hüftschnupfen (Coxitis fugax)
    Entzündung des Hüftgelenkes mit Erguss und schmerzhafter Bewegungseinschränkung. Auslöser ist oftmals eine Viruserkrankung der Atemwege oder des Magen-Darm-Traktes.
  • Innenrotierter Gang
    Häufig anzutreffendes Gangbild bei jungen Kindern mit vermehrter Steilstellung (Coxa valga et antetorta) des Schenkelhalses.
  • Klumpfuß
    Komplexe Fehlstellung des Fußes mit Einwärtsdrehen des Fußes und Sichel-, Spitz- sowie Hohlfußstellung.
  • Knicksenkfuß
    Abflachung des Längsgewölbes und Abknicken des Fußes nach außen.
  • Morbus Perthes
    Eingeschränkte Beweglichkeit des Hüftgelenkes infolge des Absterbens bzw. eines Infarkts eines Teils des Oberschenkelkopfes aufgrund einer Durchblutungsstörung dieser Region (Hüftkopfnekrose) mit stadienhaftem Verlauf.
  • Schiefhals
    Aufgrund einer knotigen Verhärtung des Muskels zwischen Brustbein, Schlüsselbein und der Schädelbasis (Musculus sternocleidomastoideus kommt es zu einer Fehlstellung mit Neigung des Kopfes zu der einen und Drehung des Kopfes zu der anderen Seite.
  • Schlatter-Erkrankung
    Schmerzhafte Entzündung des Sehnenansatzes der Kniescheiben-Sehne am Schienbein.
  • Wachstumsschmerz
    Oft im Bereich des Kniegelenkes anzutreffender Schmerz in Wachstumsphasen. Hier ist eine Ausschlussdiagnose nötig, weil alle anderen Möglichkeiten einer Erkrankung abgeklärt werden müssen.

Beratungstermin vereinbaren

Ergänzend zu den Operationen bieten wir in unserem Orthopädisch-Chirurgischen Zentrum auch konservative Leistungen für die Therapie an.

Ist bei Ihrem Kind eine orthopädische Behandlung erforderlich? Bitte vereinbaren Sie jetzt online einen Termin mit unseren Fachärzten im MVZ Vitalis.